Sitzung des Schülerrates

 

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen 2 bis 4 treffen sich in regelmäßigen Abständen, um über aktuelle Themen des Schulalltags zu beraten.

 

So wurde z.B. über die Anschaffung von Pausenspielzeug und dessen Umgang gesprochen. Nach einiger Überlegung waren sich alle einig, einen „Spielgerätedienst“ einzurichten. Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen 3 und 4 sorgen dafür, dass immer zwei Kinder ihrer Klasse die Spiele zu Beginn der großen Pausen im Schuppen ausgeben und dass sie am Ende der Pausen auch wieder eingesammelt werden. Der Dienst wechselt wochenweise.

Bei einem anderen Treffen wurde über die Nutzung der Toiletten diskutiert. Alle wünschen sich saubere Toiletten.